Dienstag, 19. August 2008

Semaja - good old Jesus-Rock

Auf der Suche nach dem Tonstudio von Claus Feldmann, dem legendären Semaja-Keyboarder fand ich die wunderschöne alte LP von Semaja "Hear my Cry" in den Weiten des Internetzes! Meiner Meinung nach war Semaja die allererste christliche Rockband in Deutschland, die jenseits von Evangelisationen und Gemeinden in ganz normalen Clubs und Hallen spielte! Auf Semajas Soundclick-Seite gibt es die gesamte LP und mehr zum Runterladen! Goil Aldär!!! Die gibt es nämlich nirgendwo mehr zu kaufen. Ich habe den wunderschönen santana-ähnlichen Song "Jeden Tag", der von Jesaja 55 inspiriert wurde, mit einer passenden Animation versehen. Vielleicht erfreut es die eine oder andere Seele!
Ja mei, was waren das noch für Zeiten, als die Gemeinde "Jesus-Treff" am Sonntag vor dem Gottesdienst die Verstärker und Lautsprecher von Semaja die Treppen in den Übungsraum hochtragen musste ;-)
Die Boxen waren einfach gigantisch! Das LineUp bestand damals aus Marcus Egger- Gesang, Claus Feldmann - Keyboard, Harald Nagel - Drummer, Uli Plinke - Gitarre & Gesang, und Willi Herrmann - Bass. Ach ja, fast hätte ich den Konga-Klaus Herrmann vergessen!

Update: Mittlerweile habe ich im Auftrag bzw. Einverständnis der Band sämtliche Alben inclusive des Albums "Lebenstanz" von Marcus Egger auf SOUNDCLICK zum Download zur Verfügung gestellt. Videos gibt es auch auf YOUTUBE.

Kommentare:

Robert hat gesagt…

Nicht schlecht gemacht Semaja Album
(ist mir nicht bekannt)

Gruss
comi1cer

Martin.D[x]D.nitraM hat gesagt…

Was ist eigentlich aus der Band geworden? Wann und warum haben sie sich aufgelöst? War das auch Deine Zeit, Don Ralfo?

Donralfo hat gesagt…

Die haben sich 1984 oder 85 aufgelöst. Markus Egger ist Leiter der Intermission geworden, die eine große Indienarbeit hat. http://www.inter-mission.de/
Die anderen Jungs haben z.Teil weltliche Jobs und der Keyboarder Claus Feldmann hat ein Musikstudio gegründet wovoan er lebt. Ich sehe ihn ab und zu im Gottesdienst.
Ja ich war ab 1977 Teil der Jesus-People Gemeinde in Hannover und war eng mit dem Schlagzeuger der Band befreundet. Habe so einiges miterlebt bis ich 1983 aus der Gemeinde rausging.

Renate hat gesagt…

Wow.....die Musik meiner Jugend! Werde sie heute im Gebetshaus anstatt Hillsong laufen lassen! Danke dass das möglich ist!

Don Ralfo hat gesagt…

Finde ich super! Welches Gebetshaus ist es denn?
LG
Ralf