Samstag, 26. September 2009

Wie wird heute gewählt?

Meine Prognose:
Die CDU wird leichte bis mittlere Verluste einfahren und die SPD wird dramatisch auf unter 20 Prozent abstürzen. Die FDP legt nochmals deutlich zu und überholt sogar die SPD oder liegt mit ihr gleichauf. Die Grünen werden sich leicht verbessern.
Aber die Linken werden dramatisch zulegen.
Weder Schwarz-Gelb noch eine große Koalition wird rechnerisch mehr möglich sein.
Ohne die Linkspartei läuft nichts mehr im Bundestag.

Um eine Regierungsmehrheit zu finden müssen eindeutige Wahlversprechen gebrochen werden, wie etwa das von den Grünen, die eine Jamaika-Koalition ausschließt, oder von SPD und Grünen, die ein Zusammengehen mit der LINKEN ausgeschlossen haben. Oder die FDP muß doch in die Jamaika-Koalition.

In jedem Falle werden es sehr interessante Koalitionsverhandlungen werden und selbst eine CDU - SPD - FDP Koalition wäre denkbar.
In jedem Falle wird das Mauern gegenüber der Linkspartei aufhören müssen, wenn sich SPD und Grüne verantwortlich für ihr Land zeigen wollen und nicht nur an ihre Partei denken.
Ebenso wird die FDP sich über Koalitionen mit SPD und Grünen Gedanken machen müssen, wenn diese Partei mit dem Wahlergebnis verantwortlich umgehen will.

Die spannende Frage wird sein, welche Partei als Erste über ihren Schatten springen kann, welche Partei von ihrem gegebenem Wort abrücken muß und welche Rolle gegebenenfalls kleine Parteien wie die Piraten oder Rentner noch spielen werden. Vielleicht sogar das Zünglein an der Waage einer hauchdünnen Mehrheit?
Heute abend um 18:00 Uhr werden wir mehr wissen! ;-)
Bis dann.

Kommentare:

Det4JC hat gesagt…

Na Ralle, bei aller persönlichen Wertschätzung, aber Deine Prognose hat sich, Gott sei Dank, nicht bestätigt. Und da danke ich persönlich Gott dafür, dass wir die Linke regierungsmäßig vernachlässigen können. Ich denke, dass es so, wie es gekommen ist, schon ganz in Ordnung ist.

Donralfo hat gesagt…

Aber tendentiell lag ich gar nicht mal so weit daneben. Die SPD ist dramatisch abgestürzt, nur nicht ganz so dramatisch, wie ich vermutete.
CDU hat leichte Verluste - auch das hatte ich richtig gesehen. FDP nochmals große Zuwächse - auch das war richtig. Grüne leichten Zuwachs - Richtig.
Nur die Linke hat einen moderaten Zuwachs und nicht den Dramatischen, den ich prognostiziert hatte. Und die schwarz-gelbe Mehrheit hatte ich ausgeschlossen - IRRTUM.

Nun muß der Guido zeigen was er kann. Der erste schwule Außenminister Deutschlands mit dem Sektengrinsen. Ich muß brechen! Aber der Teufel ist er natürlich auch NICHT! ;-)

Mir tun die Hartz IV Empfänger, Studenten und Schüler jetzt schon leid. Das gute ist, daß wir nun eine starke Opposition haben werden.
Wenn die neue Regierung den Sozialabbau vorantreibt, wird möglicherweise die Straße brennen...